Kategorie Archive: Kinderrudern

Talentiade – WSV-Talente sichern Platz 5 in der Gesamtwertung

  • IMG_2225
  • IMG_2223
  • IMG_2213
  • IMG_2041
  • IMG_2030
  • IMG_1842
  • IMG_1835
  • IMG_1762

Wenn sich die Ruder-Talente aus NRW in Essen-Kupferdreh in der großen Sporthalle treffen, dann ist der Winter fast vorbei - und es zeigt sich auf der Kinder-Talentiade des Nordrhein Westfälischen Ruderverbandes (NWRV), welcher Ruderverein mit seinen Nachwuchs am besten an Land gearbeitet hat. Nach der Eingangsveranstaltung im vergangenen Jahr in Waltrop werden die Ergebnisse hier aus dem zweiten Test in Essen-Kupferdreh dazu addiert - und die Gesamtsieger ermittelt.

Dieser Test waren zwölf allgemeinsportliche Übungen, die über den Tag zu absolviert wurden. Dazu gemeldet hatten 348 Sportlerinnen und Sportler im Alter von 8 bis 14 Jahren. aus 29 Vereinen. Für den Veranstalter, die Ruderriege TVK Essen-Kupferdreh eine große organisatorische Herausforderung.

Nach 7 Stunden Sport standen die Sieger fest und wurden von Landesjugendleiter Christian Schlüter ausgezeichnet. Mit einem starken Teilnehmerfeld von 34 Jungen und Mädchen im Alter von 8 bis 14 Jahren ging die Jungen- und Mädchen-Abteilung des Wassersportverein Mülheim (WSV) an den Start. Die jungen Mülheimer Talente konnten in Essen durch gute Platzierungen in der Gesamtwertung an Boden gewinnen und sich den fünften Platz sichern.

Das Resultat eines vielseitigen und abwechslungsreichen Trainings im Winter

Bei den zehnjährigen Jungen setzte sich Justus Kiefer (Jahrgang 2006) gegen alle seine Mitstreiter durch und konnte auf dem ersten Platz neben der Medaille auch gleich einen Ruderkalender und ein Ruderwerkzeug (Riggerschlüssel) entgegennehmen. Das gleiche Set erhielten auch Piet Uferkamp (dritter Platz) und Jonas Hoffmann (zweiter Platz), welche dem WSV somit bei den neunjährigen Jungen einen doppelten Podestplatz bescherten.

"Neben den starken individuellen Leistungen zeigt vor allem das Abschneiden im Gesamtklassement, dass unsere Jungen und Mädchen gut auf die kommende Saison vorbereitet sind. Das abwechslungsreiche Training an Land über den Winter hat sich ausgezahlt. Wir als Team sind stolz auf diese tolle Leistung der Kids", so der Trainer Lennert Schmitz. Mit der Talentiade rückt auch das Ende der Wintersaison immer näher. Schon bald steht in der ersten Woche der Osterferien das traditionelle Trainingslager der WSV Jungen und Mädchen in Bad Segeberg an, bevor dann im Frühjahr die Regatta-Saison beginnt.

TrainingsWochenende bei Hochwasser? – Kein Problem!

Am vergangenen Wochenende fand das TrainingsWochenende der JuM-Abteilung am WSV statt. Von Freitag bis Sonntag waren die acht bis vierzehn Jahre jungen Athleten des WSV aktiv. Neben vielen Trainingseinheiten, welche wetter- und hochwasserbedingt leider nur an Land stattfinden konnten, gab es einen Kino-Abend und einen Ausflug in die Soccerhalle Mülheim. Aber seht am besten selbst:…
Mehr lesen

Ruder-Schnupperkurse für Kids und Teens im Wassersportverein

Ab in die Sommerferien- jetzt Ruder-Schnupperkurse- Rudern ist auch für die jüngste Generation prima geeignet. Egal ob im Einer oder im Mannschaftsboot - also Zweier oder Vierer - das Training der Jungen und Mädchen ist von Teamplay, Wettkampfgeist und vor allem ganz viel Spaß geprägt. In der dritten bis fünften Woche der Sommerferien (13.07. -…
Mehr lesen

JuM Regatta in Kettwig – Niklas Ueter gewinnt drei von vier Rennen

Bei der 48. Jungen und Mächdechen Regatta in Kettwig waren die Nachwuchsruderer des Wassersportvereins erfolgreich Bei der alljährlichen U15 Regatta in Kettwig gingen eine Vielzahl an Nachwuchsruderern an den Start. Die Regatta auf der Ruhr gilt traditionell als letzter Wettkampf vor dem Landeswettbewerb und somit als "Generalprobe", bevor es dann bald nach drei Wochen letzten…
Mehr lesen