Ruder-Bundesliga (RBL)

2009 gegründet stellt die Ruder-Bundeliga (RBL) eine Renn-Serie für Achter dar, welche jedes Jahr an sechs Rennwochenenden in ganz Deutschland ausgetragen wird. Die Streckenlänge beträgt hierbei nur etwa 350m, so dass spannende Rennen - Bugball an Bugball - mit einer Länge von unter einer Minute garantiert sind.

Das Team der Renn-Ruder-Gemeinschaft startet seit Gründung der Liga im Jahr 2009 in der 1. Ruder-Bundesliga. Erfolgreich mischt es seither in der Spitze der Liga mit. Bestehend aus ehemaligen Renn-Ruderern, Europa- und Deutschen Meistern, sowie den Kaderathleten der RRGM-Junioren stellt der Achter der Renn-Ruder-Gemeinschaft Mülheim einen der wenigen reinen Vereinsachter in der RBL.

Auch wenn das Team hauptsächlich auf Sprint-Distanzen spezialisiert ist, nimmt es regelmäßig an Langstrecken-Regatten wie dem traditionellen "head of the river race" in London oder dem "Basel-Head" in der Schweiz teil. Auch auf Deutschen Meisterschaften sind die Team-Mitglieder regelmäßig anzutreffen!

Homepage des Sprintteam Mülheim
Homepage der Ruder-Bundesliga
Termine 2015
  • 16. Mai: Frankfurt
  • 13. Juni: Hannover
  • 18. Juli: Münster
  • 15. August: Leipzig
  • 12. September: Hamburg
Liga-Platzierungen
  • 2010: 6. Platz
  • 2011: 3. Platz
  • 2012: 6. Platz
  • 2013: 5. Platz
  • 2014: 8. Platz
eMail - Kontakt - Trainerteam

Kommentare sind deaktiviert